NEU bei der BBV: Glasfaseranschluss nur für Telefonie

Bei vielen Gesprächen in unseren Infoshops in Nordkirchen und Ascheberg haben wir festgestellt, dass sich vor allem ältere Menschen in den zum Ausbau anstehenden Versorgungsgebieten gerne für die Glasfaser entscheiden würden, aber derzeit nur an einem Telefonanschluss interessiert sind. Die BBV hat diese Anregungen nun aufgenommen. Wir wollen damit allen noch unentschlossenen Haushalten den Einstieg in die Glasfaser erleichtern. Daher bieten wir ab sofort auch in unseren geplanten Netzen einen Telefonanschluss an. Die monatlichen Kosten liegen bei lediglich 20 €.

Der Einstieg für Haushalte in Capelle ist besonders attraktiv. Denn diese profitieren dabei selbstverständlich von unserem aktuellen Rabatt in Höhe von 900 € auf die Kosten für den Haus- und Glasfaseranschluss von 900 €. Sie zahlen entsprechend nur eine einmalige Gebühr in Höhe von 100 €, wenn ihr Glasfaserzugang für die Telefonie von uns aktiviert wird. Doch auch Neukunden in Nordkirchen und Ascheberg können profitieren, wenn sie sich rasch entscheiden. Denn hier gibt es derzeit noch einen Rabatt von 300 € auf die Gesamtanschlusskosten von 900 €.

Unser Angebot macht doppelt Sinn. Zum einen schafft die Telekom derzeit die Analogtelefonie ab und die BBV bietet dazu jetzt eine kostengünstige Alternative. Zum anderen sichern sich Haushalte die Möglichkeit, ihren Glasfaser-Telefonanschluss bei der BBV später jederzeit zu einem pfeilschnellen Internetzugang auszubauen. Dies ist ein echter Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Telefonanschluss und ist zum Beispiel für Eigentümer sinnvoll, die vielleicht einmal ihr Haus an jüngere Generationen weitergeben wollen.

Bei Fragen zu unserem neuen Angebot helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Infoshops in Nordkirchen in der Schlossstrasse 16 und in Ascheberg in der Sandstraße 33 gerne weiter.